Infusionstherapie und orthomolekulare Medizin

Mit Hilfe von Laborparametern erkenne ich Defizite von Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen, die in Zusammenhang mit einer Krankheit entstanden sind. Diese Substanzen aus der orthomolekularen Medizin, der Phytotherapie oder der Spagyrik teste ich direkt an Ihnen aus, um zu sehen, welches Sie im Moment benötigen. Infusionen können aufgrund der hohen Bioverfügbarkeit Genesungsprozesse unterstützen und beschleunigen. Ergänzend verwende ich hierzu die Biophotonentherapie, die auf zellulärer Ebene Impulse setzt, um die Selbstorganisation des Körpers anzuregen.

Erschöpft, müde, antriebslos? – Vitalität ist keine Frage des Alters, sondern Ausdruck von Gesundheit und Lebensfreude.

Insbesondere bei chronischen Erkrankungen, Schmerzen, längeren Belastungszeiten (psychisch wie physisch), wiederkehrenden Infekten, Allergien und Krebs benötigt der Körper vermehrt „Betriebsmittel“, um seine Funktionen aufrecht zu erhalten, Dysbalancen auszugleichen und wieder in die Regeneration zu kommen.

„Heilmittel“ gibt es viele – mit genauer Diagnostik das für Sie Individuelle finden.

Gerne informiere ich Sie in einem persönlichen Gespräch.
Ich freue mich auf Sie.

Infusionstherapie